close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Veggie-Bolognese in der Linsen-Edition

Aus LECKER 4/2022
4.18182
(11) 4.2 Sterne von 5

Heute servieren wir Hülsenfrüchte statt Hack: An Würze und Geschmack spart die vegetarische Variante des italienischen Comfort Foods aber nicht – ganz im Gegenteil!

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 2 Dosen (à 425 ml)   Linsen  
  • 1 Bund   Basilikum  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 2   Zwiebeln  
  • 2 EL   Öl  
  • 1 Dose (850 ml)  Tomaten  
  •     Salz, Pfeffer, getrockneter Oregano  
  • 400 g   glutenfreie Spaghetti  
  • 50 g   Parmesan oder vegetarischer Hartkäse (Stück) 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Linsen abspülen und abtropfen lassen. Basilikum waschen und trocken schütteln. Die Blättchen von den Stielen zupfen und die Hälfte hacken. Knoblauch und Zwiebeln schälen, fein würfeln bzw. hacken.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin anbraten. Linsen mit gehacktem ­Basilikum sowie Tomaten dazu­geben und aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. ­Unter gelegentlichem Rühren ca. 15 Minuten köcheln.
3.
Inzwischen Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Käse reiben.
4.
Bolognese mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken. Nudeln abgießen und auf Teller ver­teilen. Bolognese daraufgeben. Mit Rest Basilikum, Parmesan und Pfeffer bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 590 kcal
  • 13 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 108 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Are Media Syndication

Video-Tipp

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved