Szegediner Sauerkraut-Kuchen

Aus LECKER 11/2021
0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • 2   Zwiebeln  
  • 1 EL   Öl  
  • 500 g   Schweinemett  
  • 2 Beutel (à 350 g)  mildes Weinsauerkraut  
  • 1   Lorbeerblatt  
  •     Salz, Pfeffer, Edelsüßpaprika, gem. Kümmel, Muskatnuss  
  • 400 g   Sour Cream  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 1 Packung   Pizzateig (400 g, Kühlregal, z. B. Tante Fanny) 
  •     Fett und Mehl für die Form 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln schälen und würfeln. Öl erhitzen, Mett darin krümelig an­braten. Zwiebeln, Sauerkraut und Lorbeer zufügen. Mit Salz, Pfeffer, 1 TL Paprika und 1 Msp. Kümmel würzen. Ca. 10 Minuten unter Rühren schmoren. Vom Herd nehmen.
2.
Von der Sour Cream etwa 6 TL abnehmen und beiseitestellen. Für den Guss Rest Sour Cream mit Sahne und Eiern verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
3.
Eine Auflaufform (ca. 30 x 40 cm) fetten und bemehlen, den Teig darauf ausbreiten. Den Teig am Rand etwas hochziehen und andrücken.
4.
Mett-Mischung auf dem Teig ver­teilen. Guss gleichmäßig darübergießen. Im heißen Ofen auf der 2. Schiene von unten (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C) ca. 45 Minuten backen. In Stücke schneiden und mit einem Klecks Sour Cream und evtl. Paprika bestäubt servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 590 kcal
  • 27 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Food Experts KG

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved