Vichyssoise mit knusprigem Speck-Kartoffelstreifen

0
(0) 0 Sterne von 5
Vichyssoise mit knusprigem Speck-Kartoffelstreifen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 500 Porree (Lauch) 
  • 50 Butter 
  • 500 Kartoffeln 
  • 200 ml  trockener Weißwein 
  • 500 ml  Gemüsebrühe 
  • 200 Schlagsahne 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Sonnenblumenöl 
  • 5 Scheiben (à 10 g)  Frühstücksspeck 
  •     Backpapier 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und würfeln. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Butter in einem Topf erhitzen und Zwiebel und Porree darin ca. 5 Minuten andünsten.
2.
Inzwischen Kartoffeln, bis auf 1 große, schälen, waschen und würfeln. Kartoffelwürfel zum Porree geben, unter Wenden kurz andünsten, mit Wein, Brühe und 500 ml Wasser ablöschen. Aufkochen und ca. 15 Minuten köcheln. Suppe pürieren, mit Sahne verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe erst kurz kühl, dann kalt stellen.
3.
Übrige Kartoffel schälen, waschen und mit einem Hobel längs in dünne Scheiben hobeln. Auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und von beiden Seiten dünn mit Öl bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten rösten. Speckscheiben quer vierteln und nach ca. 10 Minuten auf den Kartoffelscheiben verteilen. Suppe und Kartoffelscheiben anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved