Viktoriabarsch mit Orangensellerie und Vollkornreis (Low Carb)

0
(0) 0 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Person
  • 20 g   Vollkornreis  
  •     Salz  
  • 150 g   Viktoriabarschfilet mit Haut  
  • 125 g   Staudensellerie  
  • 1   Bio-Orange  
  • 1/4 Bund   Schnittlauch  
  • 2 TL   Öl  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Fisch waschen, trocken tupfen. Staudensellerie putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Orange mit heißem Wasser abwaschen. Mit einem Zestenreißer Zesten abziehen. Orange halbieren und von einer Hälfte Saft auspressen. Schnittlauch waschen und trocken schütteln
2.
1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen. Staudensellerie 3–5 Minuten anbraten, bis er leicht Farbe nimmt. Mit Orangensaft und 4 EL Wasser ablöschen. Zesten zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
3.
1 TL Öl in eine beschichtete Pfanne geben. Fisch mit der Hautseite nach unten in die kalte Pfanne legen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 3–4 Minuten bei mittlerer Hitze goldbraun braten, wenden und ca. 2 Minuten weiter braten. Fisch zusammen mit Staudensellerie und Orangensoße auf einem Teller anrichten und mit Schnittlauchröllchen garnieren. Reis dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 30 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved