Vindaloo-Curry

Aus LECKER 9/2015
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1 Stück(e) (ca. 20 g)  Ingwer  
  • 2   rote Chilischoten  
  • 1 TL   schwarze Pfefferkörner  
  • 2 EL   brauner Zucker  
  •     Salz  
  •     gemahlener Kreuzkümmel  
  •     Zimt  
  •     geräuchertes Paprikapulver  
  • 750 g   Aprikosen  
  • 800 g   Schweinenackensteaks  
  • 2   Zwiebeln  
  • 2 EL   Öl  

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Knoblauch und Ingwer schälen, fein hacken. Chili putzen, längs aufschneiden, entkernen, waschen, klein schneiden. Pfefferkörner und Zucker in einen Mörser geben und fein zerstoßen. Je 2 TL Kreuzkümmel und Zimt, 1 TL Paprika, Knoblauch, Ingwer und Chili zufügen und alles zu einer Paste verarbeiten.
2.
Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen. Fleisch waschen, trocken tupfen und in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden.
3.
Öl in einem Bräter oder Schmortopf erhitzen. Fleisch darin portionsweise rundherum anbraten, mit Salz würzen. Zum Schluss Zwiebeln und die Hälfte Aprikosen kurz mitbraten. Fleisch wieder zugeben. Gewürzpaste zufügen und anschwitzen, bis es duftet.
4.
Mit 800 ml Wasser ablöschen, aufkochen. Zugedeckt 45–60 Minuten schmoren. Ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit die restlichen Aprikosen zufügen. Nochmals abschmecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 560 kcal
  • 39 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved