Vinschgauer Fladen

Aus kochen & genießen 1/2015
Vinschgauer Fladen Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

In Südtirol gehören die Roggenbrötchen zur Brotzeit dazu. Auch wir lieben das feine Kümmelaroma

VeganLaktosefrei
  • Zubereitungszeit:
    105 Min.
  • Wartezeit:
    75 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Stück

½ Würfel (ca. 21 g)frische Hefe

1 kg Mehl (Type 550)

3 ½ TL Salz

1 TL Zucker

300 g Roggenmehl (Type 1150)

1 Pck. (à 75 g)flüssiger Sauerteig (z. B. von Seitenbacher)

3 TL gemahlener Kümmel

Mehl für die Arbeitsfläche

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Hefe zerbröckeln und in 800 ml lauwarmem Was­ser auflösen. In einer großen Schüssel mit gesamtem Mehl, Sauerteig, Salz, Zucker und Kümmel zu einem glatten Teig verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.

2

Teig auf etwas Mehl kurz durchkneten. In ca. 16 Stücke teilen und zu runden flachen Fladen formen. Auf drei mit Backpapier ausgelegte Back­bleche setzen und mit Mehl bestäuben. Zu­gedeckt weitere 10 Minuten gehen lassen. Nach­einander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 25 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Nährwerte

Pro Stück

  • 290 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 1 g Fett
  • 60 g Kohlenhydrate