close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Vollkornpasta „Advanced Nourishment“

Aus LECKER-Sonderheft 1/2018
4.166665
(54) 4.2 Sterne von 5

Für alle Besser-Esser, die auf Pasta nicht verzichten möchten: Greift zu Vollkornspaghetti! Mit einer leichten Joghurtsoße, Spinat und magerem Hackfleisch ist Zulangen hier erlaubt.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  •     Salz, Pfeffer  
  • 600 g   Möhren  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1 EL   Olivenöl  
  • 500 g   Beefsteakhack  
  • 300 g   Vollkornspaghetti  
  • 2 EL   Pinienkerne  
  • 150 g   junger Blattspinat  
  • 150 g   griechischer Sahnejoghurt  
  •     evtl. Parmesan zum Bestreuen 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
3–4 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Inzwischen Möhren schälen, waschen und würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen. Hack darin krümelig anbraten. Möhren und Knoblauch zufügen und kurz mitbraten. 3–4 EL Wasser zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt ca. 5 Minuten schmoren.
2.
Inzwischen Spaghetti im kochenden Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Spinat verlesen, waschen und trocken schleudern.
3.
Joghurt in die Hacksoße rühren (nicht mehr kochen!). Spaghetti abgießen, dabei eventuell 2–4 EL Kochwasser auffangen. Mit Nudeln und Spinat unter die Soße mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf Tellern anrichten und mit Pinienkernen sowie nach Belieben mit Parmesan bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 530 kcal
  • 38 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 58 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved