Waffel-Sandwich „Beets & Friends“

Aus LECKER 11/2021
0
Gib die erste Bewertung ab!

Mmmh, die krossen Rote-Bete-Waffeln sind so prall mit Gemüse und Aufschnitt gefüllt, dass sie einem Burger wirklich locker Konkurrenz machen.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   frische rote Bete  
  • 100 g   weiche Butter  
  • 3   Eier  
  • 200 g   Mehl  
  • 2 EL + 100 g   griechischer Joghurt  
  • 1 TL   Backpulver  
  •     Salz  
  • 1   Tomate  
  • 1   Mini-Salatgurke  
  • 1/2 Beet   Gartenkresse  
  • 60 g   Frischkäse (z. B. „Frühlingszwiebel“ von Petrella) 
  • 4 Blätter   Kopfsalat  
  • 150 g   Putenbrust-Aufschnitt  
  • 1 EL   Röstzwiebeln  
  •     Öl für das Waffeleisen 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Rote Bete schälen, fein raspeln. Butter cremig rühren. Eier und je 1 EL Mehl im Wechsel nachein­ander unterrühren. 100 g Joghurt und 6 EL Wasser verrühren. Rest Mehl, Backpulver und ½ TL Salz mischen. Im Wechsel mit Joghurt unter die Butter-Ei-Creme rühren. Rote-Bete-Raspel unterrühren.
2.
Ein Doppelwaffeleisen (ca. 15 x 18 cm Waffel­fläche) erhitzen, gut mit Öl einpinseln. Insgesamt ca. 8 Waffeln backen, dafür pro Waffeleisenseite je 1–2 EL Teig hineingeben und 3–5 Minuten backen. Waffeln im heißen Ofen (E-Herd: 80 °C/Umluft: 60 °C) warm halten.
3.
Tomate und Gurke in Scheiben, Kresse vom Beet schneiden. 2 EL Joghurt und Frischkäse verrühren. 4 Waffeln damit bestreichen. Mit Salat, Tomate, Gurke, Aufschnitt und Kresse belegen. Mit Röstzwiebeln bestreuen. Jeweils eine Waffel daraufsetzen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 550 kcal
  • 23 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved