Weiße-Bohnen-Creme mit Roastbeef

Aus kochen & genießen 3/2014
Weiße-Bohnen-Creme mit Roastbeef Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   kleine Knoblauchzehe 
  • 1 Glas (370 ml)  weiße Bohnenkerne 
  • 6 EL  gutes Olivenöl 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 40 Rucola 
  • 1⁄2 (ca. 75 g)  Radicchio 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 2 TL  Sesam 
  • 2 EL  weißer Balsamico-Essig 
  • 1 TL  flüssiger Honig 
  • 100 ml  Sonnenblumenöl 
  • 4 Scheiben  Roastbeefaufschnitt 
  • 4   Holzspieße 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Knoblauch schälen. Bohnen abgießen, abspülen und abtropfen lassen. Bohnen mit Knoblauch, 4 EL Olivenöl und ca. 3 EL Wasser pürieren. Creme mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Rucola putzen, waschen und sehr gut trocken tupfen, damit es beim Braten nicht spritzt. Radicchio putzen, waschen und in feine Streifen schneiden.
3.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten. Zwiebel zufügen, vom Herd nehmen, mit ca. 3 EL Wasser, Essig und 2 EL Olivenöl ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
4.
Sonnenblumenöl in einer Pfanne sehr heiß erhitzen. Rucola darin in 2–3 Portionen ca. 1 Minute braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Roastbeefscheiben längs halbieren, jeweils beide Hälften wellenförmig auf einen Holzspieß ­stecken.
5.
Radicchio in Gläser verteilen. Zuerst Bohnencreme und dann Rucola daraufgeben. Mit Sesamvinaigrette beträufeln und mit Spießen anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 270 kcal
  • 10g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 10g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved