Weißkohl-Curry mit Cashewkernen

4
(1) 4 Sterne von 5
Weißkohl-Curry mit Cashewkernen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   kleiner Weißkohl (ca. 1 kg) 
  • 500 Möhren 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 3   Knoblauchzehen 
  • 75 Rosinen 
  • 100 Cashewkerne 
  • 3-4 EL  Öl 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 2 EL  Curry 
  • 1-2 TL  Gemüsebrühe 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kohl putzen, waschen, achteln und in mundgerechte Stücke schneiden. Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln würfeln, Knoblauch fein hacken. Rosinen waschen und abtropfen lassen
2.
Die Cashewkerne in einer Schmorpfanne oder einem weiten Topf ohne Fett rösten, herausnehmen. 2 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Kohl darin portionsweise anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen
3.
1-2 EL Öl im Bratfett erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Möhren darin andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Rosinen und Cashewkerne zugeben. Mit Curry bestäuben und anschwitzen. Kohl wieder zufügen. Ca. 1/2 l Wasser und Brühe zufügen. Aufkochen und zugedeckt ca. 25 Minuten schmoren. Dabei ab und zu umrühren. Weißkohl-Curry mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu schmecken cremiger Joghurt und Reis
4.
Getränk: Mineralwasser
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 35g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved