close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Irischer Kartoffelstampf mit Weißkohl

Aus kochen & genießen 1/2016
3.70886
(79) 3.7 Sterne von 5

Erst Kartoffelpüree zubereiten, dann mit Lauchzwiebeln und Kohl als Fladen anbraten, fertig ist die Tortilla von der grünen Insel

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   mehligkochende Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 500 g   Weißkohl  
  • 4   Lauchzwiebeln  
  • 75 g   Créme fraîche  
  •     Muskat  
  • 5 EL   Öl  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Salz­wasser ca. 20 Minuten kochen. Inzwischen Kohl putzen, waschen und in Streifen vom Strunk schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden.
2.
Kohl in kochendem Salzwasser ca. 3 Mi­nuten vorgaren. Abgießen und gut ab­trop­fen lassen. Kartoffeln abgießen. Mit Crème fraîche grob zerstampfen. Mit Salz und Muskat würzen.
3.
1 EL Öl in einer großen Pfanne (ca. 26 cm Ø) erhitzen. Lauchzwiebeln darin ca. 2 Minuten andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Kohl zum Kartoffelstampf geben und gut mischen.
4.
2 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Kar­toffelmasse darin zu einem Fladen andrücken. Bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten bräunen. Alles kurz durchrühren, erneut in Form drücken und weitere 5–10 Minuten bräunen. Fladen zum Wenden aus der Pfanne auf einen flachen Deckel gleiten lassen. 2 EL Öl in der Pfanne verteilen und den Fladen von der anderen Seite ebenfalls 5–10 Minuten bräunen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 380 kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved