Weißkohl-Hack-Auflauf mit Ziegenkäse

Aus LECKER 1/2016
4
(6) 4 Sterne von 5
Weißkohl-Hack-Auflauf mit Ziegenkäse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 Langkornreis 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 750 Weißkohl 
  • 1   große Zwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 750 gemischtes Hack 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten 
  • 50 Parmesan (Stück) 
  • 1 Bund  glatte Petersilie 
  • 100 Ziegenfrischkäse 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Reis in 300 ml kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. In ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Kohl putzen, waschen, vierteln und klein schneiden. In kochendem Salzwasser 5–6 Minuten weich kochen.
2.
Abgießen und kalt abschrecken. Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln.
3.
1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Hack darin unter Rühren ca. 8 Minuten krümelig braten. Zwiebel und Knoblauch kurz mitbraten. Tomatenmark mit anschwitzen. Mit Tomaten ablöschen, mit einem Pfannenwender etwas zerkleinern.
4.
Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Aufkochen und ca. 15 Minuten köcheln. Ca. 5 Minuten vor Garzeitende Kohl zugeben.
5.
Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Parmesan reiben. Petersilie waschen und trocken schütteln, Blättchen abzupfen und grob hacken. Reis, Petersilie und Ziegenkäse unter das Hack rühren.
6.
Nochmals abschmecken und in einer Auflaufform verteilen. Mit Parmesan bestreuen und mit 1 EL Öl beträufeln. Im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen. ­Herausnehmen und servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 850 kcal
  • 51 g Eiweiß
  • 49 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved