Weißwurst mit Scampi

Weißwurst mit Scampi Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 rohe Garnelen (à 25 g; ohne Kopf, in Schale) 
  • 2 EL  Öl 
  • 750 ml  Cider 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2   kleine Stangen Porree (Lauch) 
  • 60 Butter 
  • 3   Weißwürste 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Garnelen, bis auf die Schwanzflosse, schälen und die Schale beiseitelegen. Darm entfernen. Garnelen waschen und trocken tupfen. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Hälfte der Schalen darin 3–4 Minuten anbraten, dann mit Cider ablöschen.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 20 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Flüssigkeit durch ein Sieb passieren, dabei die Schalen gut ausdrücken.
3.
Porree putzen und waschen, dabei oberen grünen Teil entfernen. Porree in feine Streifen schneiden. 10 g Butter in einer Pfanne schmelzen. Porree darin 4–5 Minuten dünsten, bis die Streifen weich sind.
4.
Weißwürste in Scheiben (4–5 mm dick) schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Wurstscheiben darin unter Wenden ca. 5 Minuten anbraten. Herausnehmen und die Scampi in der Pfanne ca. 4 Minuten braten.
5.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Scampi, Weißwurst und Porree vermengen.
6.
Den Scampi-Sud und 50 g Butter in einen Topf geben und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Soße mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Pürierstab kurz aufmontieren. Weißwurst-Mix in die Soße geben und ca. 2 Minuten bei schwacher Hitze erwärmen.
7.
In Schalen anrichten und servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 22g Eiweiß
  • 33g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved