Wild-Gulasch

4
(1) 4 Sterne von 5
Wild-Gulasch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Wild-Gulasch (z. B. Rot- oder Damwild) 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2 EL  Mehl 
  • 1/4 Rotwein 
  • 1/8 Apfelsaft 
  • 5   Wacholderbeeren 
  • 2   Pimentkörner 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 1 EL  bunte Pfefferkörner 
  • 2   kleine Äpfel 
  • 100 grüne und blaue Weintrauben 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Gulasch portionsweise im heißen Öl anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Zum Fleisch geben und mitanbraten. Fleisch mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Rotwein, Saft und 1 Liter Wasser angießen. Wacholderbeeren, Pimentkörner, Lorbeerblätter und bunten Pfeffer zufügen, aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze 1 1/2 Stunden garen. Äpfel gründlich waschen, vierteln und entkernen. In Spalten schneiden. Trauben waschen, halbieren und entkernen. Obst ca. 15 Minuten vor Ende der Garzeit zum Gulasch geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 67g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 22g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved