Winterlicher Weißkohlsalat mit Roter Bete

3.5
(20) 3.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1/2   kleiner (ca. 600 g) Weißkohl  
  • 1 TL   + 50 g + etwas Zucker  
  • 1 TL   Salz + etwas Salz  
  • 4–5 EL   Weißwein-Essig  
  • 50 g   Walnusskerne  
  • 500 g   Rote Bete  
  • 2   Äpfel (z.B. Elstar) 
  • 150 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 2 TL   mittelscharfer Senf  
  •     Pfeffer  
  • 125 g   Gorgonzolakäse  
  •     Öl zum Bestreichen 
  •     Backpapier  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Kohl putzen, waschen, vierteln und fein vom Strunk hobeln. In eine große Schüssel füllen. Mit 1 TL Zucker und 1 TL Salz bestreuen, mit 2–3 EL Essig beträufeln und mit den Händen gut verkneten. Ca. 30 Minuten ziehen lassen.
2.
Nüsse grob hacken. 50 g Zucker in einem kleinen Topf bei schwacher bis mittlerer Hitze karamellisieren lassen. Von der Herdplatte ziehen, Nüsse untermengen. Auf ein geöltes Stück Backpapier geben, verstreichen und auskühlen lassen.
3.
Rote Bete waschen, schälen und grob raspeln. Äpfel waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und Äpfel würfeln.
4.
Für das Dressing Joghurt, Senf und 2 EL Essig verrühren. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Käse zerbröseln. Nüsse grob hacken. Rote Bete, Nüsse, Käse und Äpfel unter den Kohl mengen. Dressing darübergießen, vermengen, Salat in einer Schüssel anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved