Wodka-Schneebälle

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • ca. 30   Back-Oblaten (50 mm Ø)  
  • 3   frische Eiweiß (Gr. M) 
  • 2 EL   Wodka , Salz, 250 g Puderzucker (z.B. Zitronenwodka) 
  • 300 g   Kokosraspel  
  • 2 (à 100 g)  Beutel Kuchenglasur "Zitrone"  
  • ca. 3 EL   Hagelzucker  
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
2 Backbleche mit Backpapier auslegen, Oblaten darauf verteilen. Eiweiß und Wodka steif schlagen, dabei 1 Prise Salz und Puderzucker einrieseln lassen. Kokos unterheben
2.
Mit einem Eisportionierer (5 cm Ø) oder 2 Teelöffeln ca. 30 Halbkugeln ausstechen, auf die Oblaten setzen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/Gas: Stufe 1) auf der untersten Schiene (Gas: s. Herdhersteller) ca. 25 Minuten backen. Auskühlen lassen
3.
Glasurbeutel ca. 10 Minuten in heißes Wasser legen. Glasur in eine Schüssel füllen. Kekse über Kopf hineintauchen, auf einem Gitter abtropfen lassen und mit Hagelzucker bestreuen. Trocknen lassen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 130 kcal
  • 540 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved