Würstchenspieße vom Grill

3
(1) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 300 g   kleine Tomaten  
  • 3-4 EL   weißer Balsamico-Essig  
  • 3 EL   Olivenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 250 g   Schmand  
  • 2 EL   mittelscharfer Senf  
  • 1-2 TL   Honig  
  • je 1 (ca. 250 g)  grüne und gelbe Zucchini  
  • 150 g   große Champignons  
  • 24   kleine Nürnberger Würstchen  
  • 100 g   Rauke  
  • 12   Metallspieße  

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Tomaten waschen, trocken reiben, putzen und achteln. Tomaten, Zwiebelwürfel, Essig und Öl vermengen und mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.
2.
Schmand, Senf und Honig verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zucchini waschen, putzen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Champignons säubern und putzen. Würstchen halbieren. Würstchen, Pilze und Zucchini abwechselnd auf Spieße stecken.
3.
Spieße 4-5 Minuten grillen. Rauke waschen, putzen und gut abtropfen lassen. Rauke unter den Tomatensalat mischen. Würstchenspieße mit Tomatensalat und Dip servieren. Dazu schmeckt Brot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 800 kcal
  • 3360 kJ
  • 26 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved