Würzlachs auf Kräuter-Bulgur-Salat

Aus LECKER 7/2015
Würzlachs auf Kräuter-Bulgur-Salat Rezept

Durch den Mix aus Chili, Kreuzkümmel und Salz schmeckt der Fisch schön würzig. Mit Bulgur und Kräuter-Joghurt-Soße als Beilage wird er noch besser.

Zutaten

Für Personen
  • 200 Bulgur 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 1 Bund  Minze 
  • 1 Bund  glatte Petersilie 
  • 250 Vollmilchjoghurt 
  • 6 EL  Limettensaft 
  • 1 kg  Tomaten 
  • 2   rote Zwiebeln 
  • 4 EL  Weißweinessig 
  • 6 EL  Olivenöl 
  •     Chilipulver 
  •     gemahlener Kreuzkümmel 
  • 600 Lachsfilet (im Stück, ohne Haut) 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Bulgur in 400 ml Salzwasser aufkochen. Ca. 15 Minuten bei schwacher Hitze köcheln. Für die Joghurtsoße Kräuter waschen, trocken schütteln, die Blättchen von den Stielen zupfen und grob hacken. 2 EL Joghurt und Hälfte Kräuter mit dem Stabmixer fein pürieren.
2.
Rest Joghurt unterrühren. Mit 2 EL Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Tomaten waschen und in Spalten schneiden. Zwiebeln schälen, in dünne Ringe schneiden. Tomaten und Zwiebeln mit Essig und 3 EL Öl marinieren. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
4.
Für den Würzlachs 1⁄2 TL Chilipulver, 1 TL Kreuzkümmel und 1 gestrichenen TL Salz mischen. Fisch abspülen, trocken tupfen, halbieren und beide Stücke mit der Gewürzmischung rundherum einreiben. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen.
5.
Lachsstücke darin 3–4 Minuten pro Seite bei mittlerer Hitze braten.
6.
Gegarten Bulgur, 4 EL Limettensaft, 3 EL Öl und übrige Kräuter verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lachs aus der Pfanne nehmen, mit zwei Gabeln leicht zerzupfen. Bulgur, Lachs und Tomatensalat anrichten.
7.
Mit Kräuterjoghurtsoße beträufeln.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 690 kcal
  • 40g Eiweiß
  • 39g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto:

Video-Tipp

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved