Zartes Schweinefilet mit Pflaumen & Aprikosen

Aus LECKER 12/2012
Zartes Schweinefilet mit Pflaumen & Aprikosen Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
  • Zubereitungszeit:
    90 Min.
  • Niveau:
    einfach

Zutaten

Personen

2 Schweinefilets

2 Zweige Rosmarin

je 50 g Softpflaumen

je 50 g Softaprikosen

1 (ca. 1,2 kg) Wirsingkohl

1 Zwiebel

3 EL Butterschmalz

Salz

Pfeffer

150 g Schlagsahne

100 g geräucherter, durchwachsener Speck

4–5 EL Cognac

1 TL Speisestärke

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Backofen vorheizen (E-Herd: 100°C/Umluft und Gas s. Hersteller). Filets waschen, trocken tupfen und beide längs ein-, aber nicht durchschneiden. Rosmarin waschen, trocken tupfen und die Nadeln grob hacken.

2

Pflaumen, Aprikosen und Hälfte Rosmarin mischen. In die Einschnitte verteilen. Filets mit Küchengarn wie ein Päckchen verschnüren. In einen flachen Bräter legen und im Ofen ca. 2 Stunden braten.

3

Wirsing putzen, waschen und vierteln. Kohl in Streifen vom Strunk schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Schmalz im Topf erhitzen. Zwiebel und Wirsing darin andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 150 ml Wasser zugießen, zugedeckt ca. 30 Minuten schmoren.

4

Sahne zugießen und ca. 10 Minuten weiterschmoren.

5

Speck in Streifen schneiden. In einer Pfanne ohne Fett knusprig braten. Rest Rosmarin kurz mitbraten. Herausnehmen. Filets aus dem Ofen nehmen, im Speckfett rundherum 6–8 Minuten braten. Speckmix und Filets in Folie gewickelt kurz ruhen lassen.

6

Bratensatz mit Cognac und 100 ml Wasser ablöschen, 2–3 Minuten köcheln. Stärke und 2 EL Wasser glatt rühren. In die kochende Soße rühren, ca. 2 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles anrichten.

7

Dazu schmecken Kartoffeln.

Nährwerte

Pro Person

  • 390 kcal
  • 33 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate