Zigeuner-Sahne-Schnitzel

Zigeuner-Sahne-Schnitzel Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Schweineschnitzel (à ca. 150 g) 
  • 2 EL  Öl 
  • 250 Champignons 
  • 1   Stange Porree (Lauch) 
  • 2 Stiel(e)  Majoran 
  • 1 (250 g)  Flasche Zigeuner-Sauce 
  • 200 Schlagsahne 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 200 Langkornreis 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Schnitzel waschen, trocken tupfen. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Schnitzel von beiden Seiten hellbraun anbraten. Pilze putzen, säubern und vierteln. Porree putzen, halbieren, waschen, nochmals halbieren und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden.
2.
1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse kurz sehr heiß anbraten. Hälfte des Gemüses in der Auflaufform verteilen. Schnitzel hineinlegen. Rest Gemüse um das Fleisch verteilen. Majoran waschen, Blättchen abzupfen und fein hacken.
3.
Zigeunersoße, Sahne und Majoran verrühren und eventuell mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Soße auf Fleisch und Gemüse gießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) auf 2.
4.
Schiene von unten ca. 45 Minuten goldbraun backen. Reis in kochendem Salzwasser nach Packunganweisung zubereiten. Reis zum Zigeuner-Sahne-Schnitzel reichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 42g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 55g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved