Zigeuner-Spätzle

0
(0) 0 Sterne von 5
Zigeuner-Spätzle Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 + 1-2 TL Mehl 
  • 4   Eier (Gr. M) 
  •     Salz, Muskat, Rosenpaprika 
  • 3-4 EL  Mineralwasser 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 1-2   Knoblauchzehen 
  • 3   bunte Paprikaschoten 
  • 500 Schweineschnitzel 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 Packung (500 g)  passierte Tomaten 
  • 1 EL  klare Brühe (Instant) 
  • 3-4 EL  Curry-Ketchup 
  • 1/2 Bund  Petersilie 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
300 g Mehl, Eier, 1 TL Salz, Muskat und Mineralwasser zu einem glatten, dickflüssigen Teig verarbeiten. 1-2 Stunden ruhen lassen
2.
Zwiebeln und Knoblauch schälen, würfeln. Paprika putzen, waschen und kleinschneiden. Schnitzel abtupfen und in dünne Streifen schneiden
3.
Öl erhitzen. Fleisch darin anbraten. Knoblauch, Zwiebeln und Paprika ca. 3 Minuten mitbraten. 1-2 TL Mehl darin anschwitzen. Tomaten zufügen. Aufkochen, Brühe einrühren. Alles ca. 15 Minuten köcheln lassen. Mit Ketchup, Salz und Rosenpaprika abschmecken
4.
Reichlich Salzwasser aufkochen. Spätzleteig in kleinen Portionen auf ein angefeuchtetes Brett geben. Mit einem nassen Messer in dünnen Streifen ins Wasser schaben. Einmal aufkochen, herausnehmen, abschrecken und abtropfen lassen. Spätzle mit dem Geschnetzelten anrichten. Petersilie waschen, hacken und darüberstreuen
5.
Getränk: kühles Bier
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 46 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 67 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved