Zimtpannacotta mit Schokoladen-Pflaumensoße

Aus LECKER 11/2018
0
(0) 0 Sterne von 5
Zimtpannacotta mit Schokoladen-Pflaumensoße Rezept

Italienisch für Anfänger: „Gekochte Sahne“ bekommt durch Zimtstange und Vanille zuerst ein feines Aroma und verweilt danach gechillt im Kühlschrank. Unterdessen lässt sich die Schokoladensoße mit Pflaumenmus zubereiten

Zutaten

Für Personen
  • 4 Blatt  Gelatine 
  • 600 Schlagsahne 
  • 4 EL  Zucker 
  • 1 Pck.  Vanillezucker 
  • 1   Zimtstange 
  • 50 Zartbitterschokolade 
  • 1 EL  Pflaumenmus 
  • 4   Kekse (z. B. Kemm’sche Kuchen oder Spekulatius) 

Zubereitung

30 Minuten ( + 240 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 500 g Sahne, Zucker, Vanillezucker und Zimtstange in einen Topf geben, aufkochen und ca. 2 Minuten köcheln. Topf vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Zimtstange entfernen. Gelatine ausdrücken und in der warmen Sahne auf­lösen. Die Sahne in vier Förmchen (à ca. 150 ml Inhalt) füllen und zugedeckt für mindestens 4 Stunden kalt stellen.
2.
Schokolade grob hacken. Mit 100 g Sahne und Pflaumenmus in einem Topf unter Rühren erwärmen, bis die Schokolade geschmolzen ist.
3.
Förmchen bis fast zum Rand kurz in heißes Wasser tauchen. Pannacotta auf Teller stürzen und mit der Schokosoße übergießen. Kekse darüberbröseln.
4.
TIPP: Eine Pannacotta ist nicht gerade ein „Leichtgewicht“. Wer 200 g Sahne durch 200 ml Milch ersetzt, spart 13 g Fett pro Portion.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 670 kcal
  • 7g Eiweiß
  • 53g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved