Zitronen-Basilikum-Sorbet

Aus kochen & genießen 7/2016
Zitronen-Basilikum-Sorbet Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

Basilikum verleiht auch Desserts eine raffinierte Note. Diese eisgekühlte Erfrischung ist der Beweis!

Vegetarisch
  • Zubereitungszeit:
    20 Min.
  • Wartezeit:
    390 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

3 Zitronen

150 g Zucker

4-6 Stiel/e Basilikum

1 frisches Eiweiß

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Zitronen auspressen. 150 g Zucker, Hälfte Zitronensaft und 150 ml Wasser in ­einen kleinen Topf geben, ­aufkochen und ca. 5 Minuten ­köcheln. Abkühlen lassen.

2

Basilikum waschen, Blättchen abzupfen. Restlichen Zitronensaft und Basilikumblätter zum Sirup geben. Alles fein pürieren. Mischung in eine flache gefriergeeignete Schüssel füllen. Mit Folie bedeckt ca. 1 Stunde einfrieren.

3

Eiweiß steif schlagen und den Eischnee vorsichtig unter die angefrorene Flüssigkeit ziehen. Dann weitere 4 Stunden gefrieren und dabei alle 30–45 Minuten mit einer Gabel durchrühren, sodass ein feines Sorbet entsteht.

4

Aus der Sorbetmasse mit dem Eisportionierer oder Esslöffel Kugeln formen. Auf einem mit Backpapier belegten Teller ca. 1 Stunde einfrieren. Sorbet dann in vorgekühlten Gläsern anrichten.

Nährwerte

Pro Portion

  • 160 kcal
  • 1 g Eiweiß
  • 38 g Kohlenhydrate