Zitronenwaffeln mit Kompott

0
(0) 0 Sterne von 5
Zitronenwaffeln mit Kompott Rezept

Zutaten

Für  Stück
  • 125 g   Butter oder Margarine  
  • 70 g   Zucker  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 250 g   Mehl  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 1/4 l   Milch  
  • 3 EL   Zitronensaft  
  •     abgeriebene Schale von 1 Zitrone 
  •     Öl für das Waffeleisen 
  • 1 Glas (850 ml/ Abtropfg.: 560 g, Saft: 270 ml)  Schattenmorellen  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1   Zimtstange  
  • 2 EL   Speisestärke  
  • 1 Packung (300 g)  tiefgefrorene Heidelbeeren  
  • 1 Packung (500 g)  Französisches Dessert mit Frischkäse, "Vanille-Geschmack"  
  •     einige Blättchen Zitronenmelisse  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Fett, 50 g Zucker, Eier, Mehl, Backpulver, Milch, Zitronensaft und -schale verrühren. Waffeleisen mit Öl bestreichen und vorheizen. Aus dem Teig ca. 10 Waffeln goldbraun ausbacken. Kirschen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen und mit Vanillin-Zucker und Zimtstange aufkochen.
2.
Stärke und etwas kaltes Wasser glatt rühren, unter den Kirschsaft rühren und nochmals aufkochen lassen. Kirschen und Heidelbeeren unterrühren und abkühlen lassen. Zimtstange entfernen. Je eine Waffel mit etwas Kompott und Vanillecreme auf einem Teller anrichten.
3.
Mit Melisseblättchen garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved