Zucchini-Auberginenröllchen

Zucchini-Auberginenröllchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 ml  Milch 
  • 1/2 Packung  Kartoffelbrei 
  • 1 Packung (25 g)  tiefgeforene "Zwiebel mit Knoblauch" 
  • 1 (400 g)  große Zucchini 
  • 1 (300 g)  Aubergine 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 4 EL  Olivenöl 
  • 1   Zwiebel 
  • 1 Dose(n) (850 ml; 800 g)  geschälte Tomaten 
  •     getrockneter Oregano 
  • 1   Kugel Mozzarella (Abtropfgewicht 125 g) 
  • 2 EL  Pinienkerne 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Milch aufkochen, von der Herdplatte nehmen und Kartoffelbreipulver einrühren. Tiefgefrorene Kräuter unterrühren. Zucchini und Aubergine putzen, waschen und längs in dünne Scheiben hobeln bzw. schneiden.
2.
Je einige Scheiben Zucchini und Aubergine nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen, so dass sie sich an den Rändern überlappen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen. Etwas Kartoffelbrei in die Mitte geben und aufrollen.
3.
Mit Holzspießchen feststecken. Im heißen Öl bei mittlerer Hitze rundum 10-15 Minuten braten. In der Zwischenzeit Zwiebel schälen und fein würfeln. Röllchen aus der Pfanne nehmen. Zwiebel im Bratfett andünsten.
4.
Tomaten in der Dose kleinschneiden und zur Zwiebel geben. Im offenen Topf ca. 10 Minuten einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Mozzarella abgießen und in Scheiben schneiden. Soße in eine runde Pie- bzw. Tarteform geben.
5.
Röllchen darauf anrichten. Mit Mozzarellascheiben belegen. Pinienkerne darüberstreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten überbacken.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 17g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Scarlini

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved