Zucchini-Hack-Puffer mit Tomatensalat

Aus LECKER 7/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Zucchini-Hack-Puffer mit Tomatensalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Tomaten 
  • 1   Zwiebel 
  • 5 EL  Balsamico-Essig 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 5 EL  gutes Olivenöl 
  • 2   Zucchini (à ca. 300 g) 
  • 250 gemischtes Hack 
  • 2   Eier 
  • 6 EL  Semmelbrösel 
  • 50 geriebener Parmesan 
  • 6 EL  Butterschmalz 
  • 100 Feta 

Zubereitung

45 Minuten
einfach
1.
Für den Salat Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in dünne Ringe hobeln. Essig mit Salz und Pfeffer würzen. Öl darunterschlagen. Tomaten, Zwiebel und Vinaigrette mischen.
2.
Zucchini putzen, waschen und in eine große Schüssel grob raspeln. Hack, Eier, Semmelbrösel, Parmesan, ca. 1 TL Salz und 1⁄2 TL Pfeffer zugeben und alles gut verkneten.
3.
2 EL Butterschmalz in einer ­großen beschichteten Pfanne erhitzen. Mit einem Esslöffel 4 Häufchen Zucchini-Hack-Masse in die Pfanne geben, etwas flach drücken und von jeder Seite 2–3 Minuten braten.
4.
Feta zerbröckeln. Fertige Puffer im heißen Backofen (E-Herd: 50 °C) warm stellen. Aus rest­licher Zucchini-Hack-Masse im übrigen Butterschmalz 12 weitere Puffer ebenso braten und warm stellen.
5.
Zucchini-Hack-Puffer und Tomatensalat anrichten. Feta darüberstreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 670 kcal
  • 32g Eiweiß
  • 50g Fett
  • 18g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved