Zucchini-Lachs-Quiche

0
(0) 0 Sterne von 5
Zucchini-Lachs-Quiche Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 3   große Scheiben (à ca. 110 g) TK-Blätterteig 
  • 3 (ca. 600 g)  Zucchini 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 2 EL  Öl, Salz, weißer Pfeffer 
  • 500 Lachsfilet (ohne Haut) 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 250 Schmand oder Crème fraîche 
  •     etwas Mehl, 2 EL Paniermehl 
  •     Dill 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Blätterteigscheiben nebeneinander auftauen. Zucchini putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Öl erhitzen. Zucchini darin kräftig anbraten. Zwiebel kurz mitbraten. Würzen und abkühlen lassen
2.
Lachs abspülen, trockentupfen und grob würfeln. Mit
3.
Zitronensaft beträufeln. Käse reiben. Eier und Schmand gut verrühren, kräftig würzen
4.
Blätterteigscheiben aufeinander legen, auf etwas Mehl zum Quadrat (ca. 33 x 33 cm) ausrollen. Quiche- oder Pieform (ca. 26 cm Ø) damit auslegen. Teigrand evtl. gerade schneiden (dabei ca. 1 cm überstehen lassen). Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen und ca. 10 Minuten ruhen lassen
5.
Teig mit Paniermehl bestreuen. Zucchini und Lachs darauf verteilen. Eier-Schmand und Käse darüber verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) auf unterster Einschubleiste ca. 40 Minuten backen. Garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Stücke ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 22g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 18g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved