Zucchini-Soße

0
(0) 0 Sterne von 5
Zucchini-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   mittelgroße Zucchini 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1/8 Weißwein 
  • 1/4   Hühnerbrühe (Instant) 
  • 2 (à 150 g)  Becher 
  •     Crème fraîche 
  • 2 EL  heller Soßenbinder 
  •     Zitronensaft 
  • 1/2 Bund  Zitronenmelisse 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Zucchini putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen, Zucchini, Zwiebel und Knoblauchwürfel darin andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Wein und Brühe zugießen, aufkochen und 5 Minuten garen. Crème fraîche hineinrühren. Soßenbinder einstreuen und die Soße einmal aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Zitronenmelisse waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Über die Soße streuen
2.
Pro Portion 1050 kJ/ 250 kcal
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Kahlbrandt

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved