Zwiebelsteaks mit Rosmarinkartoffeln

Aus kochen & genießen 8/2016
Zwiebelsteaks mit Rosmarinkartoffeln Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

Die Steaks ruhen lassen, damit sich die Säfte gleichmäßig verteilen. In der Zwischenzeit bereiten wir die würzigen Zwiebeln zu

  • Zubereitungszeit:
    60 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

1 kg mittelgroße Kartoffeln

2 Zweig/e Rosmarin

½ TL Edelsüßpaprika

Salz

Pfeffer

6 EL Olivenöl

grobes Meersalz

4 Rumpsteaks (à ca. 200 g)

300 g rote Zwiebeln

3 Stiel/e Thymian

2 EL Butterschmalz

1 geh. EL Zucker

ca. 8 EL Balsamico-Essig

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Für die Rosmarinkartoffeln ­Kartoffeln schälen, waschen und längs vierteln. Ros­marin waschen und die Nadeln abzupfen. Beides mit Paprika, Pfeffer und Öl auf einem Backblech mischen und mit grobem Meersalz bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 1 Stunde rösten. Zwischendurch Kartoffeln einmal wenden.

2

Für die Steaks Fleisch trocken tupfen, Fettrand mehrmals einschneiden. Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden oder hobeln. Thymian waschen, hacken. 1 EL Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Steaks darin von jeder Seite ca. 3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen, in Alu­folie wickeln, ruhen lassen.

3

1 EL Butterschmalz im heißen Bratfett erhitzen. Zwiebeln darin unter Wenden goldbraun braten. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Mit Zucker bestreuen und unter Rühren weiter­braten, bis der Zucker karamellisiert. Mit Essig und 3–4 EL Wasser ablöschen, aufkochen und ca. 1 Minute köcheln. Alles anrichten.

Nährwerte

Pro Portion

  • 590 kcal
  • 48 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate