Zwiebelsuppe mit Kasseler und Kartoffeln

2.5
(2) 2.5 Sterne von 5
Zwiebelsuppe mit Kasseler und Kartoffeln Rezept

Zutaten

  • 750 große Zwiebeln 
  • 2 EL  Öl 
  • 750 Kartoffeln 
  • 3   Kasselerkoteletts (mit Knochen; à ca. 200 g) 
  • 200 ml  trockener Weißwein 
  • 1 EL  Gemüsebrühe (instant) 
  • 1 EL  getrockneter Thymian 
  • 2   Lorbeerblätter 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 

Zubereitung

0 Minuten
ganz einfach
1.
##Zwiebeln## schälen und in dünne Ringe hobeln oder schneiden. Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln darin bei schwacher Hitze unter Rühren ca. 10 Minuten glasig dünsten, dabei nicht bräunen.
2.
Inzwischen die ##Kartoffeln## schälen, waschen und in Würfel schneiden. Koteletts waschen.
3.
Wein und 1 1/4 l Wasser zu den Zwiebeln gießen, Brühe einrühren. Kartoffeln, Koteletts, Thymian und ##Lorbeer## zugeben. Aufkochen und zugedeckt ca. 40 Minuten köcheln.
4.
Koteletts herausheben. Fleisch vom Knochen schneiden, würfeln und wieder in die Suppe geben, evtl. nochmals erhitzen. Suppe mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 430 kcal
  • 31 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved