Alles-Bulette-Lunch nach Hausmannsart

Aus LECKER 2/2022
  • Zubereitungszeit:
    75 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

1 Zwiebel

1 Apfel

400 g gemischtes Hackfleisch

1 Ei (Gr. M)

40 g Semmelbrösel

1 TL mittelscharfer Senf

1 EL Tomatenmark

Salz, getrockn. Majoran, ­Edelsüßpaprika, Pfeffer

50 g Speckwürfel

1-2 EL Öl

1 Dose (850 ml) Sauerkraut

600 g mehligkochende Kartoffeln

250 ml Gemüsebrühe

200 g Schlagsahne

1 Lorbeerblatt

8 Wacholderbeeren

100 ml Milch

evtl. Petersilie und Majoran

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Zwiebel würfeln. Apfel grob ­reiben, mit Hälfte Zwiebel, Hack, Ei, Semmelbröseln, Senf und ­Tomatenmark verkneten. Mit Salz, Majoran und Paprika würzen. Aus der Masse 8 Frikadellen formen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C) ca. 30 Minuten backen.

2

Inzwischen Rest Zwiebelwürfel und Speck im Öl anbraten. Das Sauerkraut zufügen und 5–7 Minuten schmoren. Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden. In Salzwasser ca. 20 Minuten garen.

3

Brühe und 150 g Sahne zum ­Sauerkraut gießen, aufkochen. Lorbeer und Wacholder zufügen, zugedeckt ca. 15 Minuten schmoren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4

Milch und Rest Sahne erwärmen. Kartoffeln abgießen, mit Milch-Mix zu Püree stampfen. Mit Salz würzen. Frikadellen mit Kraut und Kartoffelstampf anrichten. Evtl. mit Petersilie und Majoran bestreuen.

Nährwerte

Pro Portion

  • 450 kcal
  • 19 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Video-Tipp

Video Platzhalter
Video: Bit Projects