Amaranth mit Topinambur (Aravi Rajgira Biryani; Ayurveda)

5
(1) 5 Sterne von 5
Amaranth mit Topinambur (Aravi Rajgira Biryani; Ayurveda) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Topinambur 
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  • 1/2 Bund (ca. 100 g)  Lauchzwiebeln 
  • 1–2 Stiel(e)  Salbeiblätter 
  • 1 EL  Ghee (ersatzweise Butterschmalz) 
  • 250 Amaranth 
  • 4 TL  Currypulver (z. B. Tridosha-) 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 4 TL  Tandoori Masala-Pulver (indische Gewürzmischung) 
  •     Salz 
  • 1/4 Bund  Schittlauch 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Topinambur schälen, waschen, vierteln. 300 ml kaltes Wasser mit Zitronensaft verrühren, Topinambur bis zur Verwendung hineinlegen. Lauchzwiebeln putzen, waschen, in Ringe schneiden. Salbei waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen. Blättchen in Streifen schneiden
2.
Ghee in einem Topf erhitzen. Amaranth kurz mit heißem Wasser abbrausen, mit Currypulver, Tomatenmark und Tandoori-Masala 1–2 Minuten anrösten, Topinambur, Lauchzwiebeln und Salbeiblätter zugeben, mit 750 ml heißem Wasser ablöschen und zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln. Mit Salz abschmecken
3.
Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Ringe schneiden. Biryani in tiefen Tellern oder Schüsseln anrichten, mit Schnittlauch bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 13g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 42g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved