Amarettini-Marzipankranz

Aus kochen & genießen 3/2013
2.333335
(3) 2.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  •     Fett und Mehl für die Form 
  • 1 Glas (720 ml)  Kirschen  
  • 200 g   Marzipanrohmasse  
  • 200 g   weiche Butter/Margarine  
  • 125 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillinzucker  
  • 1⁄2   Fläschchen Bittermandelaroma  
  •     Salz  
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 300 g   Mehl  
  • 3 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  • 5 EL   Milch  
  • 60 g   + ca. 35 g Amarettini  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Eine Springform mit Rohrbodeneinsatz (26 cm Ø) fetten und mit Mehl ausstäuben. Kirschen gut abtropfen lassen. Marzipan grob raspeln. Fett, Marzipan, Zucker, Vanillin­zucker, Bittermandelaroma und 1 Prise Salz ca. 5 Minuten mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren.
2.
Eier nacheinander gut unter­rühren. Mehl und Backpulver mischen und im Wechsel mit der Milch kurz unterrühren. Kirschen und 60 g Amarettini unter den Teig heben.
3.
Teig in die Form füllen, glatt streichen. Ca. 35 g Amarettini rundherum dicht an dicht auf die Mitte des Teiges legen und leicht hineindrücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/ Gas: s.
4.
Hersteller) ca. 55 Minuten backen.
5.
Kuchen in der Form auf einem Kuchengitter ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Dann aus der Form lösen und ganz auskühlen lassen. Marzipankranz vor dem Servieren mit ­Puderzucker bestäuben. Dazu schmeckt Schlagsahne.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 260 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved