Amaretto-Kipferl

Amaretto-Kipferl Rezept

Zutaten

  • 280 Mehl 
  • 50 gemahlene Mandeln 
  • 60 gemahlene Haselnüsse 
  • 70 Zucker 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 2   Eigelb (Größe M) 
  • 2 EL  Amaretto 
  • 1 TL  Espressopulver (Instant) 
  • 175 nicht zu harte Butter 
  • 75 Amarettini 
  • 50 Puderzucker 
  • 30 Hagelzucker 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Mehl, Mandeln, Haselnüsse, Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker, Salz, Eigelb Amaretto und Espresso in eine Schüssel geben. Butter in Stückchen daraufgeben. Mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Mit den Händen zu einer Kugel formen. Zugedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen. Kleine Teigstücke auf der Arbeitfläche zu Kipferln rollen und formen. Auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen, so dass gerade die Spitzen bräunlich werden. Amarettini sehr fein zerbröseln. Puderzucker sieben. Mit Amarettini und restlichem Vanillin-Zucker und Hagelzucker mischen. Heiße Kipferl vorsichtig darin wälzen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Kipferl gut verschlossen in Dosen an einem kühlen Ort aufbewahren. Halten ca. 4 Wochen. Ergibt ca. 30 Stück

Ernährungsinfo

  • 130 kcal
  • 540 kJ
  • 2g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 14g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved