Amaretto-Zimt-Creme

0
(0) 0 Sterne von 5
Amaretto-Zimt-Creme Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3 Blatt  weiße Gelatine 
  • 3   frische Eier (Gr. M) 
  • 50 Zucker 
  • 5 EL  Amaretto-Likör 
  • 2 TL  gemahlener Zimt oder Lebkuchengewürz 
  • 200 Schlagsahne 
  • 50-75 Amarettini (ital. Mandelgebäck) 
  •     Minze 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eier trennen. Eigelb und Zucker in einer Schüssel im heißen Wasserbad cremig aufschlagen. Likör und 1 TL Zimt unterrühren
2.
Gelatine ausdrücken und in der heißen Creme auflösen. Kalt stellen, bis die Creme zu gelieren beginnt
3.
Sahne und Eiweiß getrennt steif schlagen. Zuerst Sahne und dann Eiweiß unter die Creme heben. Zuletzt die Amarettini, bis auf 4 Stück zum Verzieren, unterheben. Die Creme ca. 5 Stunden kalt stellen
4.
2 Amarettini zerbröseln. Evtl. 1 TL Zimt mit Hilfe eines Ausstechförmchens als Sterne auf die Creme stäuben. Mit den Amarettini-Bröseln und übrigen Amarettini verzieren. Evtl. mit Minze verzieren
5.
EXTRA-TIP
6.
Die Creme schmeckt auch mit Weihnachtsplätzchen, z. B. Zimtsternen oder Spekulatius. Die Kekse vor dem Unterheben grob hacken. Für Kinder: statt Amaretto etwas Mandelaroma
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved