Ananaskraut mit Geflügelwürstchen (Trennkost)

Ananaskraut mit Geflügelwürstchen (Trennkost) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2   Ananas 
  • 400 Sauerkraut 
  • 1 TL  kaltgepresstes Sonnenblumenöl 
  • 2   Wiener Würstchen aus Geflügelfleisch 
  •     Thymian 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Ananas schälen, harten Strunk herausschneiden. Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Sauerkraut klein schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Sauerkraut unter Rühren darin leicht anbraten. Ananaswürfel zugeben, mit 80 ml Wasser auffüllen und zugedeckt etwa 8 Minuten leicht köcheln lassen. Würstchen auf das Kraut legen und weitere 5 Minuten ziehen lassen. Anschließend das Kraut mit den Würstchen auf einem Teller anrichten. Thymian klein zupfen und über das Kraut streuen
2.
Tipp
3.
Schneiden und aufbewahren einer frischen Ananas:
4.
Von der Ananas das Grün entfernen. Die Ananas senkrecht hinstellen und fingerdicke Scheiben abschneiden. Mit einem spitzen Messer die Schale entfernen und das Fruchtfleisch klein würfeln. Restliche Ananas für eine spätere Mahlzeit kühl aufbewahren

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 15g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 19g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved