Angeldorsch mit Gemüsestreifen und Senfsoße

Aus LECKER-Sonderheft 1/2010
Angeldorsch mit Gemüsestreifen und Senfsoße Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
  • Zubereitungszeit:
    60 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

800 g junge Kartoffeln

Salz

Pfeffer

ca. 1,2 kg Dorsch

1 Bio-Zitrone

1 l Weißwein

400 g Möhren

400 g Porree (Lauch)

2 EL Butter

½ l Grundsoße

2 EL grober Dijon-Senf

2 EL Kräuter (z. B. Dill und Petersilie)

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Dorsch kalt abspülen und trocken tupfen. Quer in 4 große Portionsstücke teilen. Zitrone waschen, abtrocknen und in Scheiben schneiden.

2

In einem großen Topf ca. 2 l Wasser, Wein, Zitronenscheiben und 2 TL Salz aufkochen. Fischstücke darin bei schwacher Hitze 18–20 Minuten gar ziehen lassen.

3

Gemüse putzen bzw. schälen und waschen. Gemüse in sehr dünne Streifen (Julienne) schneiden. Butter erhitzen und die Gemüsestreifen darin 3–5 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4

Grundsoße erhitzen, Senf einrühren und mit dem Stabmixer kurz aufschäumen. Kartoffeln abgießen. Fisch mit einer Schaumkelle aus dem Sud heben, gut abtropfen lassen. Je ein Stück Fisch mit Gemüse, Kartoffeln und Senfsoße anrichten.

5

Mit den Kräutern bestreuen.

Nährwerte

Pro Person

  • 610 kcal