Antipasti-Kartoffelsalat zu Bratwurst

0
(0) 0 Sterne von 5
Antipasti-Kartoffelsalat zu Bratwurst Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 kleine neue Kartoffeln 
  • 500 bunte Paprikaschoten 
  • 4   kleine Zwiebeln 
  • 7 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 2 EL  Zucker 
  • 6 EL  Balsamico-Essig 
  • 4   Bratwurstschnecken (à ca. 150 g) 
  • 4   lange Zweige Rosmarin 
  •     Rosmarin 
  • 1   Knoblauchzehe 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen. Paprika vierteln, putzen, waschen und die Schale mit einem Sparschäler abschälen. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. 3 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten braten, herausnehmen. 2 Esslöffel Öl in der Pfanne erhitzen. Paprika und Zwiebeln darin ca. 5 Minuten braten. Kartoffeln zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zucker darüberstreuen und leicht karamellisieren lassen. Mit Essig und 4 Esslöffel Wasser ablöschen. Kartoffeln in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und 30 Minuten durchziehen lassen. Bratwurstschnecken abrollen, einen Rosmarinzweig dazwischenlegen und wieder aufrollen. Mit Holzspießchen fest stecken. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Bratwurstschnecken darin bei mittlerer Hitze 6-8 Minuten braten. Dabei ab und zu wenden. Knoblauch schälen, in dünne Scheiben schneiden und kurz im Bratfett mit anbraten. Knoblauch auf die Bratwurst verteilen. Kartoffelsalat mit den Bratwurstschnecken zusammen servieren. Mit Rosmarin garnieren
2.
Wartezeit ca. 20 Minuten. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 810 kcal
  • 3400 kJ
  • 25g Eiweiß
  • 58g Fett
  • 44g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved