Apfel-Brombeer-Pie Linzer Art

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Mehl  
  • 160 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 100 g   Butter  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 750 g   Äpfel  
  • 250 g   Brombeeren  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  •     abgeriebene Schale 1/2 Bio Orange 
  • 75 g   Pecannusskerne  
  • 1 EL   Paniermehl  
  • 1   Eigelb und 1 EL Milch  
  •     Mehl zum Ausrollen 
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Frischhaltefolie  
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Mehl, 100 g Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. Butter in Stückchen zufügen und mit den Fingerspitzen zu einer krümeligen Masse vermischen. Ei und eventuell 1 EL kaltes Wasser zufügen und zu einem glatten Mürbeteig verkneten. In Folie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen
2.
Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden. Äpfel in Stücke schneiden. Brombeeren verlesen, vorsichtig waschen und gut abtropfen lassen. Nüsse grob hacken. Erst Äpfel, Zitronensaft, Orangenschale und 60 g Zucker mischen, dann Brombeeren und Nüsse unterheben
3.
Ca. 2/3 des Teigs auf einem leicht bemehlten Bogen Backpapier zu einem Kreis (ca. 32 cm Ø) ausrollen und eine gefettete Pieform (ca. 24 cm Ø/ ca. 4 cm hoher Rand) damit auslegen. Paniermehl auf den Teigboden streuen und die Apfel-Brombeermischung daraufgeben
4.
Übrigen Teig ca. 0,4 cm dick zu einem Rechteck (ca. 24 cm Länge) ausrollen. Mit einem Teigrädchen in ca. 1 cm breite Streifen schneiden und als Gitter auf die Früchte legen. Ränder gut andrücken. Eigelb und Milch verrühren und das Teiggitter damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen, untere Schiene (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 30–40 Minuten backen. Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben und warm servieren. Dazu schmeckt Vanillesoße
5.
Wartezeit ca. 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 73 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved