Einfacher Apfel-Crumble

4.272725
(11) 4.3 Sterne von 5

Unser saftige Apfel-Crumble mit knusprigen Streuseln ist als Dessert oder schnelle Kuchen-Alternative ein Träumchen. Die Zubereitung nach unserem Rezept geht zudem einfach von der Hand.

Variante: Apfel-Crumble mit Haferflocken

Unser Grundrezept für Apfel-Crumble kannst du ganz einfach abwandeln. Wie wäre es mit Haferflocken, die deine Streusel nussiger und knuspriger machen? Dafür ersetzt du 50 g des Mehls durch die gleiche Menge kernige oder zarte Haferflocken. Im gleichen Verhältnis kannst du auch Kokosraspel oder gemahlene Nüsse unter den Streuselteig mischen, wie in unserem Rezept für Apple-Crumble mit Mandelstreuseln.

Welche Äpfel verwendet man für Apfel-Crumble?

Prinzipiell kannst du den warmen Apfelkuchen mit den Früchten zubereiten, die du noch zu Hause hast. Bei säurearmen Apfelsorten wie Gala oder Golden Delicious solltest du etwas mehr Zitronensaft hinzugeben. Besonders lecker ist ein Apfel-Crumble mit der Kombination aus Tafeläpfeln wie Braeburn, Elstar oder Jonagold und säuerlichen Kochäpfeln wie Boskoop oder Gravensteiner. Auch für die Konsistenz lohnt sich der Mix, denn dann findest du unter den Streuseln sowohl weiche als auch feste Fruchtstückchen.

Apfel-Crumble - das einfache Rezept:

Zutaten

Für  Portionen
  • 150 g   Mehl  
  • 100 g   Zucker  
  • 1 Pck.   Vanillezucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1 gute Prise   Zimt (optional) 
  • 75 g + etwas  kalte Butter  
  • 500 g   Äpfel  
  • 2 EL   Zitronensaft  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Mehl, 80 g Zucker, Vanillezucker und Salz gründlich vermengen. Wer mag, kann außerdem Zimt untermischen. 75 g Butter in kleinen Stückchen hinzufügen und kurz mit den Händen verkneten. Streuselteig bis zur Weiterverarbeitung kalt stellen.
2.
Eine große Auflaufform oder kleine ofenfeste Portionsformen fetten. Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und grob würfeln. 20 g Zucker und Zitronensaft unter die Äpfel mischen und in die Auflaufform geben.
3.
Teig als Streusel über die Äpfel verteilen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °/Umluft: 180 °C) ca. 25 Minuten backen. Für extra knusprige Streusel 5 Minuten vor Ende der Backzeit leicht mit Wasser besprühen.
4.
Apfel-Crumble schmeckt lauwarm und mit Vanilleeis oder -soße besonders köstlich!
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 457 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 72 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: SMarina / iStock

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved