Apfel-Crumble

4.142855
(7) 4.1 Sterne von 5

Zutaten

Für  Portionen
  • 400 g   Äpfel (z. B. Boskop)  
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  • 80 g   gemahlene Haselnusskerne  
  • 40 g   Mehl  
  • 60 g   weiche Butter  
  • 60 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Bourbon-Vanillezucker  
  •     Fett für die Förmchen 
  • 2 EL   Haselnusskerne  
  •     Apfelspalten und Zitronenmelisse  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Fruchtfleisch in Spalten schneiden, mit Zitronensaft beträufeln. Gemahlene Nüsse, Mehl, Butter, Zucker und Vanillezucker krümelig verkneten. Vier kleine Auflaufschälchen fetten, Apfelspalten darauf verteilen.
2.
Mit den Nussstreuseln bedecken und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175° C/ Gas: Stufe 2) im untersten Drittel ca. 40 Minuten backen. Haselnusskerne grob hacken, Crumbles kurz vor dem Servieren damit bestreuen.
3.
Nach Belieben mit Apfelspalten und Zitronenmelisse verzieren. Dazu schmeckt Vanillesoße.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved