Aprikosen-Pfannkuchen mit Schokoladensoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   Zartbitter Kuvertüre  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1 EL   Kakaopulver  
  • 1 Päckchen   Vanillin Zucker  
  • 5 EL   Zucker  
  • 1 Dose (425 ml)  Aprikosen  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 200 ml   Milch  
  • 1 Prise   Salz  
  • 200 g   Mehl  
  • 2 TL   Backpulver  
  • 4 EL   Sonnenblumenöl  
  • 2 EL   Puderzucker  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kuvertüre grob hacken. Sahne in einem Topf aufkochen. Kuvertüre darin schmelzen. Kakao, Vanillin-Zucker und 2 EL Zucker einrühren. Schokoladensoße abkühlen lassen.
2.
Aprikosen abtropfen lassen. Eier, Milch, 3 EL Zucker und Salz verrühren. Mehl und Backpulver mischen, unterrühren.
3.
2 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Pro Pfannkuchen ca. 2 EL Teig in die Pfanne geben und 3–4 Minuten goldbraun backen. Vor dem Wenden Aprikosenhälften mit der Wölbung nach oben in den Teig drücken. Pfannkuchen wenden, von der zweiten Seite ebenfalls 3–4 Minuten goldbraun backen. Übrigen Teig ebenso verarbeiten.
4.
Pfannkuchen auf Tellern anrichten und mit Puderzucker bestäuben. Schokoladensoße dazu reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 740 kcal
  • 3100 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 95 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved