Aprikosen-Quark-Muffins mit Streuseln

0
(0) 0 Sterne von 5
Aprikosen-Quark-Muffins mit Streuseln Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 25 Butter oder Margarine 
  • 300 Mehl 
  • 1 Prise  Salz 
  • 175 Zucker 
  • 1/2 TL  fein geriebene Limettenschale 
  • 20 gehackte Mandeln 
  • 1/2 Dose(n) (425 ml)  Aprikosen 
  • 1/2 Päckchen  Backpulver 
  • 1/2 TL  Hausnatron 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 6 EL  Öl 
  • 250 Magerquark 
  • 12   weiße und bunte Papier-Backförmchen 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Fett schmelzen. 50 g Mehl, Salz, 25 g Zucker, Limettenschale und Mandeln mischen. Geschmolzenes Fett zugießen und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu Streuseln verarbeiten. Ca. 30 Minuten kalt stellen. Inzwischen Aprikosen in einem Sieb abtropfen lassen, in kleine Stücke schneiden. In einer Rührschüssel 250 g Mehl, Backpulver und Natron gründlich mischen. In einer etwas größeren Rührschüssel Eier verquirlen. 150 g Zucker, Vanillin-Zucker, Öl und Quark zufügen und kurz verrühren. Mehlmischung zufügen und kurz unterheben. Aprikosenstücke vorsichtig unterheben. Ein Muffinblech mit 12 Mulden mit weißen Backförmchen auslegen. Teig gleichmäßig darin verteilen. Mit den Streuseln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen und auf ein Kuchengitter setzen. Muffins vorsichtig vom Muffinblech lösen. Muffins aus- oder abkühlen lassen, da die Muffins auch warm sehr gut schmecken. In bunte Papierförmchen setzen
2.
Wartezeit 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved