Aprikosen-Streuselkuchen vom Blech

0
(0) 0 Sterne von 5
Aprikosen-Streuselkuchen vom Blech Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 500 Mehl 
  • 1 Würfel (42 g)  Hefe 
  • 6 EL  + 125 g Zucker 
  • 150 weiche Butter 
  • 200 ml  Milch 
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 1,5 kg  Aprikosen 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 250 Schmand 
  • 1 Päckchen  Soßenpulver "Vanillegeschmack" 
  • 2 EL  Hagelzucker 
  •     Fett und Mehl 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
400 g Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde hineindrücken. Hefe hineinbröckeln, mit 1 Esslöffel Zucker bestreuen. 3 Esslöffel Zucker auf dem Mehlrand verteilen. 75 g Butter schmelzen. Milch zugießen, lauwarm erwärmen. 1 Ei unterrühren. Mit den Knethaken des Handrührgerätes unter die Mehlmischung kneten. An einem warmen Ort zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen. Aprikosen mit kochendem Wasser überbrühen, kalt abschrecken und die Haut abziehen. Aprikosen halbieren und entsteinen. 100 g Mehl, 50 g Zucker, Vanillin-Zucker und 75 g weiche Butter erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu Streuseln verarbeiten. Schmand, 4 Eier, 75 g Zucker und Soßenpulver mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Hefeteig nochmals durchkneten. Backblech (32 x 39 cm) fetten und mit Mehl ausstäuben. Hefeteig darauf ausrollen und nochmals ca. 15 Minuten zugedeckt gehen lassen. Aprikosen auf dem Teig verteilen, mit 2 Esslöffel Zucker bestreuen. Schmandcreme darübergießen und die Streusel darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 20-30 Minuten backen. Herausnehmen, mit Hagelzucker bestreuen und auskühlen lassen. Dazu schmeckt geschlagene Sahne
2.
1 1/2 Stunden Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved