Asiafondue: Fisch & Fleisch in Kokosmilch

Aus LECKER-Sonderheft 2/2014
0
(0) 0 Sterne von 5
Asiafondue: Fisch & Fleisch in Kokosmilch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Stück(e)  (ca. 30 g) Ingwer 
  • 1   rote Chilischote 
  • 1   Stange Zitronengras 
  • 2 Dose(n) (à 400 ml)  ungesüßte Kokosmilch 
  • 1   gehäufter EL Gemüsebrühe 
  • 500 Rinderfilet 
  • 500 Hähnchenfilet 
  • 400 Fischfilet (z. B. Lengfisch und Steinbeißer) 
  • 16–18   rohe Garnelen (ohne Kopf und Schale; ca. 300 g) 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 1⁄2 Töpfchen  Koriander 
  •     Asia-Chilisoße und Sojasoße 

Zubereitung

25 Minuten
einfach
1.
Ingwer schälen. Chilischote putzen, längs einschneiden, entkernen und waschen. Beides sehr fein hacken. Die äußeren Blätter vom Zitronengras entfernen, Stange längs und quer halbieren.
2.
Kokosmilch, 1⁄2 l Wasser, Ingwer, Chili, Zitronengras und Brühe in einen Topf geben. Alles aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln.
3.
Fleisch und Fisch waschen und trocken tupfen. Alles in Scheiben schneiden. Garnelen evtl. am Rücken längs einschneiden und den dunklen Darm entfernen. Abspülen und trocken tupfen. Alles getrennt anrichten.
4.
Kokosbrühe mit Salz und Pfeffer würzen. Koriander waschen, trocken tupfen und die Blätter abzupfen. In die Brühe rühren. In einen Feuer- oder Fonduetopf gießen. Auf einen Rechaud stellen und weiterköcheln.
5.
Fleisch, Fisch und Garnelen portionsweise in kleine Drahtsiebe legen oder auf Fonduegabeln stecken. In der köchelnden Kokosbrühe 2–3 Minuten garen. Asia-Chilisoße und Sojasoße zum Dippen dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 500 kcal
  • 63g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved