Auberginen-Kräuter-Potpourri

Aus LECKER 6/2019
3.5
(2) 3.5 Sterne von 5
Auberginen-Kräuter-Potpourri Rezept

Da haben wir den Salat! Petersilie, Minze und Oregano machen gemeinsame Kräutersache mit Tomaten­scheiben, Auberginenwürfeln und gerösteten Mandeln

Zutaten

Für Personen
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 1 EL  flüssiger Honig 
  •     Salz, Pfeffer, gemahlener Kreuzkümmel 
  • 8 EL  Olivenöl 
  • 5 EL  Mandeln (mit Haut) 
  • 2   rote Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 2   Auberginen 
  • 5 Stiele  Minze und Petersilie 
  • 2 Stiele  Oregano 
  • 6   Tomaten 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Die Zitrone heiß waschen, abtrocknen und die Schale fein ­abreiben. Zitrone auspressen. Zitronensaft und -schale, Honig, Salz, Pfeffer und ½ TL Kreuzkümmel verrühren. 4 EL Öl da­runterschlagen.
2.
Mandeln grob hacken. Zwiebeln schälen und würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Auberginen putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden.
3.
4 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Auberginen darin ca. 7 Minuten braten. Mandeln, Zwiebeln und Knoblauch zufügen und ca. 3 Minuten mitbraten.
4.
Inzwischen Kräuter waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und grob hacken. Tomaten waschen, in dünne Scheiben schneiden. Vier Teller mit den Tomatenscheiben auslegen, mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Auberginen vom Herd nehmen. Kräuter und Zitronenvinaigrette unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auberginensalat auf den Tomaten anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 349 kcal
  • 7 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved