Augenfrikadellen zu Halloween

0
(0) 0 Sterne von 5
Augenfrikadellen zu Halloween Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Brötchen vom Vortag 
  • 2-3 Stiel(e)  Petersilie 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 250 gemischtes Hackfleisch 
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Öl 
  • 4   kleine Kugeln Mozzarella (à ca. 15 g) 
  • 4   paprikagefüllte Oliven 
  •     Tomatenketchup 
  •     Salatblätter 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Brötchen in kaltem Wasser ca. 5 Minuten einweichen. Inzwischen Petersilie waschen, trocken tupfen, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Zwiebel schälen und fein würfeln. Hack mit dem gut ausgedrückten Brötchen, Ei, Petersilie und Zwiebel vermengen.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit angefeuchteten Händen 4 mittelgroße Frikadellen formen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Frikadellen darin bei mittlerer Hitze unter Wenden ca. 10 Minuten braten. Frikadellen herausnehmen und abkühlen lassen.
3.
Mozzarella und Oliven quer halbieren. Je 2 halbe Mozzarellakugeln und 2 halbe Oliven als Augen auf jede Frikadelle setzen. Mit Ketchup nach Belieben Münder malen. Frikadellen mit einigen Salatblättern auf einem Teller anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 19g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved