Australisches Buschbrot

Aus LECKER-Sonderheft 3/2012
3.57143
(7) 3.6 Sterne von 5
Australisches Buschbrot mit Pflaumenkonfitüre Rezept

Zutaten

Für Brot
  • 500 Mehl 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  •     Salz 
  • 2 TL  Zucker 
  • 300 ml  Milch 
  • 2 EL  neutrales Öl (z. B. Rapsöl) 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Mehl, Backpulver, 1 TL Salz und 2 TL Zucker mischen. Milch und Öl zufügen. Mit den Knethaken des Rührgeräts zu einem glatten Teig verkneten. Bei Zimmertemperatur ca. 30 Minuten ruhen lassen.
2.
Backofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Brotteig nochmals kurz durchkneten, zu einem runden Laib formen und auf das Backblech setzen.
3.
Oberfläche mit einem scharfen Messer rautenförmig einschneiden. Im heißen Ofen ca. 45 Minuten backen. Abkühlen lassen.
4.
Dazu schmeckt Pflaumenkonfitüre: 1 kg Pflaumen (gewaschen, entsteint und gewürfelt) mit Ingwer (1 Stück, walnussgroß, geschält und gehackt), 3 Kar­damomkapseln und 500 g Gelierzucker in einem großem Topf vermischen und ca. 1 Stunde ziehen lassen. Pflaumenmix unter ständigem Rühren bei starker Hitze aufkochen, ca. 4 Minuten sprudelnd kochen. Kardamom entfernen. Konfitüre in vorbereitete Twist-off-Gläser füllen, verschließen und ca. 5 Minuten auf den Kopf stellen. Auskühlen lassen. Hält sich 3–6 Monate.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 110 kcal
  • 3 g Eiweiß
  • 2 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved