Avocado-Salat mit Grapefruit und Garnelen

5
(4) 5 Sterne von 5
Avocado-Salat mit Grapefruit und Garnelen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Grapefruits (à 275 g) 
  • 1   rote Chilischote 
  • 2–3 EL  weißer Balsamico-Essig 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 2–3 EL  Olivenöl 
  • 1 Packung (100 g)  Baby Salatmix 
  • 2   Avocados (à ca. 200 g) 
  • 75 schwarze kleine Oliven 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 12   rohe Garnelen (à ca. 12 g rohe Garnelen; ohne Kopf, in Schale) 
  • 2 EL  Öl 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Grapefruits so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herauslösen. Saft aus den Trennhäuten drücken. Chilischote putzen, waschen und in Ringe schneiden. Saft, Essig und Chili verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Olivenöl darunterschlagen
2.
Salat putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Avocados halbieren, Stein herauslösen. Fruchtfliesch aus der Schale lösen und in Spalten schneiden. Salat, Grapefruit, Oliven und Avocado mischen. Vinaigrette darüberträufeln
3.
Knoblauch schälen und fein hacken. Garnelen, bis auf die Schwanzflosse, schälen und den Darm entfernen. Garnelen waschen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Garnelen darin unter Wenden 2–3 Minuten braten. Kurz vor Ende der Bratzeit Knoblauch zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Salat in Schälchen mit je drei Garnelen anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved