Backfisch ’n’ Chips mit Erbsen-Dip

Aus LECKER 9/2022
Backfisch ’n’ Chips mit Erbsen-Dip  Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
Laktosefrei
  • Zubereitungszeit:
    45 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

4 EL Backpulver

Salz

Pfeffer

450 g TK-Erbsen

1 kg Kartoffeln

1 l Öl

4 Eiweiß (Gr. M)

250 g + 2 EL Mehl

2 EL Mehl

100 g Speisestärke

250 ml Mineralwasser mit Kohlensäure

4 Seelachs-Filets (à ca. 120 g)

evtl. Zitronenscheiben zum Servieren

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Backpulver und etwas Salz in 500 ml Wasser auflösen und aufkochen. Erbsen zugeben und ca. 10 Minuten garen.

2

Inzwischen Kartoffeln in Spalten schneiden. Öl in einer weiten, tiefen Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin portionsweise 7–8 Minuten anbraten.

3

Erbsen abgießen und grob zerstampfen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffeln aus der Pfanne nehmen, auf zwei mit Backpapier belegte Bleche geben. Im heißen Ofen (E-Herd: 140 °C/Umluft: 120 °C) warm halten.

4

Eiweiß steif schlagen. 250 g Mehl und Stärke unterheben. Das Mineralwasser unterrühren. Fisch trocken tupfen, mit 2 EL Mehl bestäuben und durch den Backteig ziehen. In der Pfanne mit dem heißen Bratfett por­tionsweise 6–7 Minuten unter Wenden ausbacken. Dann mit Kartoffel­spalten, Erbsen-Dip und evtl. Zitronenscheiben servieren.

Nährwerte

Pro Portion

  • 2952 kcal
  • 44 g Eiweiß
  • 253 g Fett
  • 130 g Kohlenhydrate