Bärlauch-Saltimbocca mit Rahm-Gnocchi

4.125
(8) 4.1 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 80 g   Bärlauch  
  • 160 g   mittelalter Goudakäse  
  • 8   Schweineschnitzel (à ca. 80 g) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 8 Scheiben   Parmaschinken  
  • 4 EL   Sonnenblumenöl  
  • 150 ml   trockener Weißwein  
  • 1 EL   Butter  
  • 1 Packung (400 g)  frische Gnocchi (Kühlregal) 
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 100 ml   Gemüsebrühe  
  • 1   großer Gefrierbeutel  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Bärlauch putzen, waschen, trocken schütteln und, bis auf 16 Blätter, in feine Streifen schneiden. Gouda in 8 ca. 20 g schwere Stifte schneiden. Fleisch trocken tupfen. Gefrierbeutel aufschneiden, Schnitzel zwischen den Beutel legen und flach klopfen. Schnitzel auf ein großes Küchenbrett legen, mit wenig Salz und Pfeffer würzen.
2.
Auf jedes Stück Fleisch zwei Bärlauchblätter und darauf je ein Stück Käse legen. Fleisch der Länge nach aufrollen und mit einer Scheibe Schinken umwickeln. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleischpäckchen darin rundherum ca. 4 Minuten knusprig anbraten. Auf ein Backblech legen, mit Pfeffer würzen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: s. Hersteller) 10–12 Minuten backen. Pfanne zurück auf den Herd stellen. 100 ml Weißwein zufügen, aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Butter einrühren und warm halten.
3.
2 EL Öl in einer weiteren Pfanne erhitzen. Gnocchi darin 6–8 Minuten knusprig anbraten, dabei mehrmals umrühren. Mit restlichem Weißwein ablöschen. Sahne und Brühe zugießen, aufkochen und ca. 4 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Fleisch aus dem Ofen nehmen. Bärlauch unter die Gnocchi rühren. Auf Tellern anrichten, je zwei Fleischpäckchen darauflegen und mit der Weißweinreduktion beträufeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 830 kcal
  • 3180 kJ
  • 55 g Eiweiß
  • 48 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved